Paul Gerstgraser feierte einen Doppelsieg beim CoC in Eisenerz

Eisenerz, 08.-10.02.2019

Ein äußerst erfolgreiches Wochenende hat Paul Gerstgraser beim Continental Cup in Eisenerz zu verbuchen. Der Salzburger gewann am Freitag sowie am Sonntag den Einzelbewerb jeweils vor seinem Teamkollegen Philipp Orter (K) und dem Norweger Lars Ivar Skaarset.

Den samstägigen Teamwettkampf entschied das österreichische Team mit Paul Gerstgraser, Philipp Orter, Florian Dagn und Christian Deuschl ebenfalls für sich. Platz 2 ging an das Team aus Norwegen. Rang 3 an das Team aus Deutschland.

Quelle: ÖSV, SLSV 

Zurück

SHARE IT