Starkes Saisonfinale von Jakob Herrmann

Ein Dritter und Vierter Platz zum Saisonfinale für Jakob Herrman

Val d'Aran (ESP), 08.04.2017 - 09.04.2017

Der Salzburger Jakob Herrmann hat beim Weltcupfinale der Skibergsteiger in Val d´Aran (ESP) am Samstag im Individualrennen erneut seine Topform unter Beweis gestellt und sicherte sich mit einem 3. Platz eine weitere Podestplatzierung in dieser Saison.

Am 2. Tag beim Verticalrennen, mit eine Distanz von 3,3 Kilometer und einen Höhenunterschied von 680 Höhenmeter, schrammte der Werfenwenger als Vierter nur knapp am Podium vorbei. Der Zeitrückstand auf den Sieger Damiano Lenzi (ITA) betrug nur 33 Sekunden. Auf das Podium fehlten ihm nur 5 Sekunden. Jakob Herrmann ist nun endgültig in der Weltspitze angekommen.

Quelle: ÖSV, SLSV

(c) Willi Seebacher

Zurück

SHARE IT