Salzburgs alpine Schüler unschlagbar!

Die alpinen Schüler des Salzburger Landes-Skiverbandes bleiben auf Bundesebene das Maß aller Dinge. Bereits zum vierten Mal in Serie holten sich die jungen Rennläuferinnen und Rennläufer den Mannschaftssieg bei Bundesländervergleichskämpfen: ÖSV Meisterschaft 2014, ÖSV Schülertestrennen 2015, ÖSV Meisterschaft 2015, und nun auch ÖSV Schülertestrennen 2016. Bei den diesjährigen ÖSV-Schülertestrennen von 27. – 29. Jänner in Mellau (Vorarlberg) zeigten die SLSV-Athleten starke Leistungen in den Disziplinen Slalom, Riesentorlauf, Parallelslalom und einem Technikbewerb. Mit 2.253 Punkten holte sich die unschlagbare SLSV-Mannschaft den Sieg vor Tirol (2.119 Punkte) und Vorarlberg (2.115 Punkte). Dabei erreichten die jungen Skitalente gesamt 21 Stockerlplätze, davon 6 x Gold, 6 x Silber und 9 x Bronze. Am erfolgreichsten mit jeweils einem 1. Platz waren dabei Kathrin Stock (SC Bischofshofen/ U14/ Slalom), Celine Öbster (USC Großarl/ U15/ Parallel-Slalom), Lisa Grill (USC Mariapfarr-Weißpriach/ U16/ Slalom), Johannes Passrugger (SC Raika Kleinarl/ U13/ Riesentorlauf), Christoph Meißl (SRG Gainfeld B’hofen/ U16/ Slalom) und Simon Oberhamberger (SC Saalbach-Hinterglemm/ U16/ Riesentorlauf). Zudem holte sich Kathrin Stock Silber im Parallel-Slalom, Lisa Grill gewann Silber im Riesentorlauf und Simon Oberhamberger sicherte sich Bronze im Technikbewerb. Ebenso beachtlich waren die Leistungen von Viktoria Palla (USC Zell am See/ U15): sie fuhr im Riesentorlauf und Slalom auf den 2. Platz und im Technikbewerb auf den 3. Platz. Leider zog sie sich im letzten Bewerb eine Knieprellung zu. Zweimal auf dem Podest stand auch Anna Rettenwender (USK Raika Filzmoos/ U16): 2. Platz Technikbewerb und 3. Platz Parallel-Slalom. Noah Geihseder (SC Wagrain/ U14) belegte den 2. Platz im Parallel-Slalom, zwei dritte Plätze belegte Lukas Gasser (SC Bruck/ U15) im Technikbewerb und im Parallel-Slalom. Für die weiteren Bronzemedaillen sorgten Lara Fletzberger (USC Rauris/ U13/ Riesentorlauf), Christine Pichler (SC Sparkasse Radstadt/ U13/ Parallel-Slalom), Theresa Fritzenwallner (SC Bischofshofen/ U14/ Parallel-Slalom) und Christian Geisler (SK Maria Alm/ U16/ Parallel-Slalom). Die großartigen weiteren Platzierungen (8 x Rang 4, 9 x Rang 5) unterstreichen die exzellente Arbeit des Trainerstabes des Salzburger Landes-Skiverbandes, allen voran Alpinleiter Georg Putz, Alpinreferent-Stv. Mag. Gernot Wagner, dem sportlichen Leiter Ludwig Brunner aber besonders den Einsatz der Schülertrainer Johann Brucker und Florian Putz. Alle Ergebnisse unter www.skizeit.at .

Zurück

SHARE IT